Veranstaltungen
Lesung: Christoph W. Bauer
18.01.2017 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Marie von Ebner-Eschenbach
19.01.2017 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Helmut Reinalter
19.01.2017 19:30 Uhr
Mausgetüftelt
21.01.2017 09:30 Uhr
Konzertcafé
22.01.2017 11:00 Uhr
Buchpräsentation: Paul Lendvai
23.01.2017 20:00 Uhr
Lesung: Teresa Präauer
25.01.2017 19:30 Uhr
Lesung: Sepp Kahn
25.01.2017 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Barbara Hahn
26.01.2017 19:30 Uhr
Lesung: Präauer / Markovic
26.01.2017 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Thomas Raab
26.01.2017 19:30 Uhr
Literaturcafé
27.01.2017 19:00 Uhr
Buchpräsentation: Johannes Breit
27.01.2017 20:00 Uhr
Poetry Slam
27.01.2017 20:00 Uhr
Lesung: Karin Peschka
31.01.2017 19:00 Uhr
Lesung: Dirk Stermann
01.02.2017 20:30 Uhr
Konzertcafé
12.02.2017 11:00 Uhr
Bloody Valentine
14.02.2017 19:00 Uhr
Lesung: Bernhard Aichner
24.02.2017 19:30 Uhr
Lesung: Hans Moser
24.02.2017 19:30 Uhr

Alison McGhee, Komm, wir fliegen zum Mond

„»Elder?« »Ja?« »Wenn du ein junges Glühwürmchen wärst und … und …« Ihre Stimme wurde immer schwächer. »Und was?«, fragte Elder. »Und du wüsstest gern, wie es außerhalb vom Glühwürmchental aussieht …« Das war’s. Sie hatte es ausgesprochen. Sie wollte wissen, wie es hinter dem Tal aussah. Doch das ging gegen sämtliche Regeln des Glühwürmchenvolkes.“ (18)

Fünkchen, das junge Glühwürmchen, und Zirps, die kleine Grille, träumen davon die engen Grenzen des Glühwürmchentals zu durchbrechen und die weite Welt zu entdecken. Ratz, die alte Wasserratte, der nach der Zerstörung eines Biberdammes durch die Menschen ganz allein in einem Boot am Flussufer lebt, sehnt den Tag herbei, an dem er, wie sein Großvater, mit seinem Segelboot flussabwärts bis zum Meer aufbrechen wird. Der kleine Junge Peter wieder wünscht sich nichts mehr, als einen neuen Freund, seit sein alter Freund Charlie weggezogen ist.

Europäische Initiativen zur Leseerziehung: Das ADORE-Projekt - Teil 1

Um die von der EU angestrebte ambitionierte Reduktion des Anteils an Jugendlichen mit Leseschwäche zu erreichen, hat die EU-Kommission ein Socrates-Programm mit der Zielsetzung ausgeschrieben: „Das Phänomen des schlechten Lesens und der schlechten Leser muss besser verstanden werden, um das Problem bekämpfen zu können.“

Eine konkrete Maßnahme dazu ist das ADORE-Projekt, das zwischen 2006 – 2008 ins Leben gerufen wurde.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!