Tiroler Gegenwartsliteratur

Georg Haderer, Der bessere Mensch

Buch-Cover

Ist es manchmal schon schwer, ein guter Mensch zu sein, so ist es nahezu unmöglich, ein besserer Mensch zu werden.

Sabine Gruber, Stillbach oder Die Sehnsucht

Buch-Cover

?Heutzutage muss alles echt wirken, auch wenn es ein Fake ist. (330) - Sabine Gruber erzählt genau auf jenem oszillierenden Kamm, an dem sich scheinbar Fiktion und Fakten scheiden, dabei sind beide Welten gleich wahrscheinlich und aufregend.

Bosko Tomasevic, Früchte der Heimsuchung

Buch-Cover

Biblisch wie die ?Früchte des Zorns von John Steinbeck sind auch die ?Früchte der Heimsuchung von Bosko Tomasevic.

Lena Avanzini, Tod in Innsbruck

Buch-Cover

In der Krimi-Flut muss sich der Leser zunehmend öfter entscheiden, unter welche Rettungsdecke er kriecht, um nicht an der Krimitis zu ersticken.

Nadja Spiegel, Manchmal lüge ich und manchmal nicht

Buch-Cover

So ein Satz bringt Wahrheitsfanatiker auf die Palme. Manchmal lüge ich, manchmal nicht. Eine verschmitzte Erkenntnis, die ganze Wissenschaftszweige ad absurdum führt.

Jup Rathgeber, Die verwaltete Zeit

Buch-Cover

Manche Städte entwickeln kraft einzelner Künstler ein unverwechselbares Kulturambiente, das sie jeweils von anderen Habitaten unterscheidet.

Martin Kolozs, Jason Crane, der Tod und König Blaubart

Buch-Cover

In einer Crimestory werden die Vorzüge des Kriminalromans verdickt auf einen klar abgesteckten Fall. Das Set ist überschaubar wie in einem Kammerstück, die Personen haben einen identitätsstiftenden Tick und die Aufgabe, ihr eigenes Schicksal auszuhalten und über die Runden zu bringen.

Selma Mahlknecht / Herbert Rosendorfer, Lunarda

Buch-Cover

Wie Popstars erscheinen uns Lesern die Autoren, wir haben klare Vorstellungen und aufgekratzte Bilder von ihnen und lesen oft deshalb einen Text, weil wir sie Fan-mäßig lieben.

Maridl Innerhofer, Zukunftserinnerungen

Buch-CoverJede Gesellschaft, die halbwegs demokratisch funktioniert, hat ein stilles Gewissen, das aus abgeklärter Distanz die Geschehnisse poetisch in die Zeitlosigkeit rückt.

C.H. Huber, die poesie der waschstraße

Buch-Cover

Auf manche Gedichtbände fährt die Leserschaft schnurgerade ab, weil der Titel Aufmerksamkeit und Leselust erweckt.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
2595
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!