Allgemein

BVÖ Grundlagen-Schulung April 2014 Innsbruck

Der Büchereiverband Österreichs BVÖ bietet die Möglichkeit zur LITTERA Windows Grundlagen-Schulung in Innsbruck am 03. April 2014

Die Schulung basiert auf der aktuellen Version LITTERA Windows 5.0

Perspektiven für eine effiziente Leseerziehung. Themenschwerpunkt in "Erziehung & Unterricht", Heft 5-6|2013

Die aktuelle Ausgabe der österreichischen pädagogischen Zeitschrift „Erziehung & Unterricht“ (Heft 5-6|2013, ÖBV) ist zur Hälfte  dem thematischen Schwerpunkt „Perspektiven für eine effiziente Leseerziehung“ gewidmet.

Die Herausgeberin Helga Braun und der Herausgeber Walter Weidinger führen dazu im Editorial des Heftes aus:

„Weil es eine grundlegende Kulturtechnik ist, jeglichen Zugang zu Bildung regelt und aktuell wieder in Diskussion ist, ist das erste Schwerpunktthema zum wiederholten Mal dem Lesen und allem, was dazugehört, gewidmet.

Dossier E-BOOKS. Das Medium Buch im 21. Jahrhundert

Die neue Publikationsreihe des Medienzentrums der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems trägt den Titel „Dossier“. Mehrere Hefte sind geplant, in denen sich Autorinnen und Autoren einem konkreten Thema aus dem Bereich Medien widmen. Dabei werden verschiedene Bereiche der Thematik sowie differenzierte Zugänge aufgegriffen, wobei der Fokus stets auf die Schulpraxis und die Darstellung methodisch-didaktischer Aspekte gerichtet ist. Zielgruppe sind somit Pädagoginnen und Pädagogen, Studierende sowie an der Thematik Interessierte.

Das erste „Dossier“ von Christian Nosko und Sonja Gabriel geht dem Hype um „E-Books“ auf den Grund – bieten sie wirklich die Vorteile einer ganzen Bibliothek ohne deren Gewicht, wie die Werbung uns glauben machen will?

Gütesiegel Lesen für Tiroler VS - Generation 2 (2012/13) ausgezeichnet

Bildungslandesrätin Beate Palfrader zeichnete jüngst 40 Tiroler Volksschulen mit dem „Gütesiegel Lesen“ aus. Diese Schulen erhalten Landesförderungen in Höhe von insgesamt 136.500 Euro. Die Verleihung fand im Rahmen einer Feierstunde im Landhaus in Innsbruck statt.

Gütesiegel Lesen für Tiroler Volksschulen: Erfolgreicher Auftakt der Generation 2

Vierzig Schulleiterinnen und Schulleiter folgten Anfang Oktober der Einladung von LSI Dr. Notburga Jordan-Nagiller zur Auftaktveranstaltung für die Initiative "Gütesiegel Lesen für Tiroler Volksschulen" im Schuljahr 2012/13.

Die Teams der 40 Volksschulen hatten sich erfolgreich um die Aufnahme in die Generation 2  beworben. Bei der Info-Veranstaltung wurden Details besprochen, Fragen geklärt sowie Anregungen zur Umsetzung der Empfehlung "100 Minuten Lesezeit pro Woche" geboten.

Schulbibliothek - Bibliothekenservice APS

Das Bibliothekenservice APS ist ein Angebot des Landesschulrates für Tirol und leistet Beratung bei der Gründung oder Reorganisation von Tiroler Schulbibliotheken im Bereich der Volks-, Haupt- und Neuen Mittelschulen sowie Polytechnischen Schulen.

Kontakt:

Dina Überall (VS Kitzbühel):
FON: 0676 83621478
MAIL: d.ueberall@tsn.at

Reinhold Embacher (NMS 2 Schwaz)
FON: 0678 1226854
MAIL: r.embacher@tsn.at

Schulbibliothek - Rechtliche Grundlagen APS

Schulbibliotheken  (IVa-302/91 - 23.09.2015)

Kontakt

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, Beiträge veröffentlichen oder Veranstaltungen ankündigen wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns:
Montag bis Donnerstag: 9 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr
Tel.: ++43(0)512 - 279 508 82105
Fax: ++43(0)512 - 279 508 82125
E-mail: lesenintirol(at)tibs.at

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!