„Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“

Die große Veranstaltungsreihe der österreichischen Bibliotheken „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ findet diesen Herbst bereits zum elften Mal statt. Die überaus erfolgreiche Werbekampagne der Öffentlichen Bibliotheken wirbt auch heuer wieder mit zahlreichen Literatur- und Büchereiveranstaltungen für das Lesen und stellt die umfangreichen Angebote moderner Büchereien vor.

Die Angebote an Veranstaltungen der vergangenen zehn Jahre können sich sehen lassen und haben eine große Anzahl an Besucherinnen und Besuchern von Alt bis Jung in die Öffentlichen Büchereien gebracht, darunter auch Viele, die selbst keine Mitglieder der örtlichen Öffentlichen Bibliotheken sind. Neben Lesungen und zahlreichen Veranstaltungen speziell für Kinder jeglichen Alters gab es auch Kriminächten, Märchennachmittagen, Poetry Slams, Literaturcafes und viele andere kulturelle Angebote zu genießen.

Auch die Namen der zahlreichen österreichweit bekannten Autorinnen und Autoren, die bei den Veranstaltungen für Lesungen zur Verfügung standen, können sich sehen lassen und reichen von Werner Egli über Heinz Janisch, Susanne Mewe, Lena Avanzini, Joe Fischler  bis zu Stefan Abermann und Katharina Stemberger, um nur einige zu nennen.

Prominente aus den Bereichen Kunst, Sport, Politik und Kirche werben auch in diesem Jahr wieder für das Lesen und den Besuch Öffentlicher Bibliotheken. Neben der Gruppe Wanda werben auch Olympiasiegerin Anna Veith, Tennisstar Dominic Thiem, Tischtennis Europameisterin Liu Jia, ÖGB-Präsident Erich Foglar sowie zahlreiche österreichische Bischöfe im Rahmen einer großen Inseratenkampagne für das Lesen.


Bilder: BVÖ

Lesungen mit österreichischen Literaturstars
Wie jedes Jahr präsentieren die interssantesten und erfolgreichsten AutorInnen des Landes ihre aktuellen Bücher in den  Öffentlichen Bibliotheken.

Aktion Library Slam
Die Schreibworkshops und Poetry Slams fehlen  auch in diesem Jahr nicht. Mieze Medusa, Markus Köhle, Yasmin Hafedh und viele andere SlammerInnen zeigen wieder wieviel Spaß, Spannung, Interaktion und auch Innovation Literaturvermittlung bereiten kann!

Aktion Bücher fahren Zug
Auf vier Strecken oberösterreichischer Regionalbahnen werden in der „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“- Woche Zuggarnituren von Bibliotheken mit aktuellen Buchtiteln und Zeitschriften ausgestattet. Die Fahrgäste werden mit kostenlosem Lesematerial zum Lesen animiert und auf das attraktive Angebot von Bibliotheken aufmerksam gemacht.

Leseakademie 2016

Auch in diesen Jahr finden wieder zu verschiedenen Themen interessante Workshops statt, zu denen die Skripten frei als pdf-Datei zur Verfügung stehen.

>> S-M: Bilderbücher sprechen alle Sprachen
Workshop mit Martina Koler

>> Large: Neue Sachbücher – Veranstaltungen erfolgreich organisieren
Workshop mit Gudrun Sulzenbacher

>> Literatur im Gespräch: Neuerscheinungen deutschsprachiger Belletristik            
Vortrag der Literaturkritiker und Journalisten Stefan Gmünder und Alexander Kluy

 

„Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ – Veranstaltungsüberblick für Tirol

Auch in Tirol werden in diesem Jahr stehen wieder zahlreiche Veranstaltungen in allen Bezirken im Angebot stehen. Die Veranstaltungen in den Öffentlichen Bibliotheken Tirols vom 3. – 9. Oktober finden Sie unter folgenden Links:

 

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Montag, 3. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Diestag, 4. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Mittwoch, 5. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Donnerstag, 6. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Freitag, 7. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Samstag, 8. Oktober in Tirol

>> Österreich liest: Veranstaltungen am Sonntag, 9. Oktober in Tirol

 

Alle Öffentlichen Bibliotheken Tirols heißen
Sie zu ihren Veranstaltungen
herzlich willkommen!

 

 

Andreas Markt-Huter, 26-09-2016

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!