LEGIMUS - Konzepte und Themen

Die Veranstaltungsreihe LEGIMUS wurde im Jahr 2014 beendet.

LEGIMUS ist eine Projekt-Initiative des Landesschulrates für Tirol, die aus Mitteln des Landes Tirol (LRin Dr. Beate Palfrader) finanziert und vom Lesekompetenz-Team umgesetzt wird. Ziel von LEGIMUS ist die Stärkung der Lesekompetenz und die Förderung der Lesemotivation von Tiroler Schülerinnen und Schülern.

LEGIMUS fand erstmals im April 2005 statt und wanderte in den Folgejahren durch alle Bezirke Tirols. Jedes Jahr besuchten etwa 3000 Kinder der Volks- und Hauptschulen das Lesefest. Die Veranstaltung dauerte jeweils drei Tage. Eine Schulklasse verbrachte einen halben Tag am Veranstaltungsort. Die einzelnen Veranstaltungsorte waren: Innsbruck, Landeck, Matrei i. O., Kufstein, Rotholz, Rum, Reutte, Kematen und Kitzbühel. In Imst wurden die Inhalte von LEGIMUS für Sonderschulen adaptiert. Der Eröffnungsabend war jeweils für Lehrerinnen und Lehrer als Fortbildungsveranstaltung ausgelegt.

Basierend auf den Ergebnissen einer wissenschaftlichen Evaluierung durch ein Forschungsteam von der Universität Lüneburg gab es mit dem Jahr 2011 für LEGIMUS ein neues Konzept: LEGIMUS 11 bestand nunmehr aus drei Teilen:

  1. Die Schüler/innen der 4. bis 5. Schulstufe verbrachten einen Halbtag in Aguntum und tauchten in die Welt der Römer ein.
  2. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde auch an den Schulen an einem Römerprojekt gearbeitet.
  3. Die eingesandten Projekte wurden von einer Jury bewertet. Bei einem großen Abschlussfest in Aguntum präsentierten die Schulen ihre Arbeiten.

Bewährte Bestandteile wie die Lesestraße oder die beliebten LEGIMUS-T-Shirts gab es weiterhin.

Auch LEGIMUS 12 folgte diesem Konzept. LEGIMUS fand im Schuljahr 2011/12 im Bezirk Imst statt und verschrieb sich dem Thema Ötzi und der Jungsteinzeit. Im Jahr 2013 wurde LEGIMUS in Kufstein mit dem Thema Mittelalter durchgeführtauseinandersetzen. 

Im Frühjahr 2014 werden die Pflichtschulen der Bezirke Innsbruck Land Ost und Schwaz an LEGIMUS 14 Sternenzauber teilnehmen können. Als Kooperationspartner konnte das Zeiss Planetarium Schwaz gewonnen werden.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!