Anne Pearson, Das alte Griechenland

  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /var/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/node/views_handler_filter_node_status.inc on line 0.

„Griechenland brachte eine Kultur hervor, die die westliche Zivilisation über Jahrhunderte stark beeinflusst hat. Die Griechen setzten Maßstäbe in Literatur, bildender Kunst, Theater, Philosophie, Politik, Sport und vielen anderen Bereichen.“ (6)

Fast zweitausend Jahre griechischer Kultur, von der ersten Hochkultur der Ägäis in Kreta bis zu Alexander dem Großen umfasst der Streifzug durch die Kunst, Religion und Geschichte des antiken Griechenlands, des mit einem umfangreichen und qualitativ hochwertigen Bildmaterial dokumentiert wird.

In den ersten Kapiteln wird die Welt der Griechen anhand einer Landkarte und einem kurzen geschichtlichen Überblick vorgestellt. Danach folgen die Anfänge der griechischen Kultur bei den Minoern, wobei der Palast von Knossos ebenso zur Sprache kommt, wie die Sage vom Minotaurus. Zu den Höhepunkten der mykenischen Kultur zählen das berühmte Löwentor von Mykene, die von Heinrich Schliemann entdeckte sogenannte „Königsmaske des Agamemnon“ und schließlich Troja, um das sich die zentralen Mythen und Epen der Griechen ranken.

Weitere Themen sind die griechische Kolonisation und die Ausbreitung der griechischen Kultur entlang der Küsten des gesamten Mittelmeerraumes. Anschließend wird die Stadt Athen und der Parthenon sowie die athenische Demokratie und wichtige Staatsmänner vorgestellt.

Der Themenbereich Religion spiegelt sich in den Kapiteln „Götter und Helden“, in dem die wichtigsten griechischen Götter von Zeus bis Athene zur Sprache kommen, „Feste und Orakel“, das die wichtigsten Heiligtümer und Feste beschreibt und „Tempel“, in dem vor allem die unterschiedlichen Baustile erklärt werden.

Über den Alltag bei den Griechen berichtet das Kapitel „Heim und Herd“, in dem u.a. der Aufbau eines griechischen Wohnhauses gezeigt wird, sowie das Kapitel „Welt der Frauen“, das die Rolle der Frau bei den Griechen untersucht. Aber auch die Kapitel „Kindheit“, „Spiel und Spaß“, „Essen und Trinken“, „Körperpflege“, „Kleidung“ und „Keramik“ geben einen anschaulichen Einblick in das Alltagsleben der Menschen.

Besondere Bedeutung konnte die Griechen in den Bereichen „Theater“, „Philosophie und Kunst“ sowie „Naturwissenschaft und Kunst“ erzielen, denen jeweils eigene Kapitel gewidmet sind. Nicht weniger wichtig waren für die Griechen die Bereiche „Krieg“, „Landwirtschaft und Fischerei“, „Handel und Handwerk“, sowie „Tod und Jenseits“. Neben Athen wird auch noch „Sparta“ ein eigenes Kapitel gewidmet, sowie Alexander dem Großen, dem eine zentrale Rolle für die Verbreitung der griechischen Kultur zukommt.

Anne Pearson bietet einen kindergerechten Einstieg in die Welt der alten Griechen und der Kultur der Antike, wobei die wesentlichen Themen kurz und prägnant und mit einem ausgewählten, qualitativ hochwertigen Bildmaterial illustriert werden. Am Ende werden berühmt griechische Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen kurz aufgelistet und in einem Glossar wichtige Begriffe des Buches erklärt.

Ein überaus empfehlenswertes Kindersachbuch mit vielen spannenden Themen, die vor allem ein junges Publikum neugierig machen soll. Die einzelnen Kapitel geben eine komprimierte und verständliche Auskunft über die wichtigsten Fakten und Entwicklungen zur griechischen Antike.

Anne Pearson, Das alte Griechenland. Tempel, Götter, Philosophen, aus der Reihe: memo Wissen entdecken, mit zahlr. Abb., übers. v. Christina Hartkamp / Claudia Wagner [Orig. Titel: Eyewitness Ancient Greece], ab 8 Jahren
München: Dorling Kindersley Verlag 2018, 72 Seiten, 10,30 €, ISBN 978-3-8310-3382-9

 

Weiterführender Link:
Dorling Kindersley Verlag: Anne Pearson, Das alte Griechenland

 

Andreas Markt-Huter, 09-04-2018

Bibliographie
AutorIn: 
Anne Pearson
Buchlangtitel: 
Das alte Griechenland. Tempel, Götter, Philosophen
Reihe: 
memo Wissen entdecken
Übersetzung: 
Christina Hartkamp / Claudia Wagner
Originaltitel: 
Eyewitness Ancient Greece
Altersangabe Verlag: 
8
Zielgruppe: 
Kinder
Erscheinungsort: 
München
Verlag: 
Dorling Kindersley
Seitenzahl: 
72
Preis in EUR: 
10,30
ISBN: 
978-3-8310-3382-9

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!