Jörg Mühle, Tupfst du noch die Tränen ab

„Aua! Hasenkind ist hingefallen! Hoffentlich ist nichts passiert. Lass uns mal schauen. Oje – voll auf den Arm, das tut weh!“

Wie lässt sich ein kleines Kind trösten, das sich gerade wehgetan hat. Eine kleine Geschichte hilft immer, lenkt ab und zeigt, dass auch anderen Kindern Unglück widerfährt und wie diese mit ihrem Schmerz umgehen.

In diesem Fall ist es ein kleines liebenswertes Hasenkind, das hinfällt und sich dabei verletzt. Zunächst stehen der Schreck über den Sturz und der Schmerz im Mittelpunkt. Als aber dann die Wunde auch noch blutet, brechen alle Dämme und das Hasenkind beginnt zu weinen.

Da hilft nur ein Pflaster, der das Blut verschwinden lässt und ein passender Zauberspruch:

Heile, heile Hasendreck, in hundert Jahr ist alles weg.

Ebenso magisch wirken Streicheln, Tränen weg wischen und das Näschen putzen. Schon bald ist alles vergessen und das Häschen bereit zu neuen Abenteuern.

Mit viel Einfühlungsvermögen und einfachen und klaren Texten und Bildern setzt sich Jörg Mühle mit dem Thema „Stürzen und Verletzen“ auseinander, das kleine Kinder aus eigener Erfahrung kennen und zu dem sie bereits ihre eigene Meinung und ihren eigenen Kommentar beisteuern können.

Die einzelnen klaren Aussagen einer jeden Seite machen die Geschichte für ganz junge Leserinnen und Leser erfassbar und eröffnen spannende Gespräche und Diskussionen zwischen Eltern und Kind. Dabei stehen natürlich nicht nur der Unfall und der Schmerz im Mittelpunkt sondern auch Mitgefühl und Hilfsbereitschaft mit anderen.

Ein überaus empfehlenswertes Bilderbuch für die ganz kleinen Leserinnen und Leser, das durch seine einfühlsame und kindergerechte Sprache und seine ebenso klaren und reduzierten Illustrationen zu überzeugen weiß.

Jörg Mühle, Tupfst du noch die Tränen ab. Ill. v. Jörg Mühle, ab 2 Jahren
Frankfurt a. Main: Moritz Verlag 2017, 22 Seiten, 9,20 €, ISBN 978-3-89565-340-7

 

Weiterführende Links:
Moritz Verlag: Jörg Mühle, Tupfst du noch die Tränen ab
Wikipedia: Jörg Mühle (engl.)

 

Andreas Markt-Huter, 28-03-2017

Bibliographie
AutorIn: 
Jörg Mühle
Buchlangtitel: 
Tupfst du noch die Tränen ab
Illustration: 
Jörg Mühle
Altersangabe Verlag: 
2
Zielgruppe: 
Kinder
Erscheinungsort: 
Frankfurt a. Main
Verlag: 
Moritz Verlag
Seitenzahl: 
22
Preis in EUR: 
9,20
ISBN: 
978-3-89565-340-7
Kurzbiographie AutorIn: 

Jörg Mühle wurde in Frankfurt am Main geboren und studierte Illustration in Offenbach und Paris. Seit 2000 ist er Diplom-Designer und illustriert Bücher und Magazine. Er ist Mitglied der Frankfurter Ateliergemeinschaft labor. Er hat eine Tochter und wohnt in Frankfurt am Main.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!