Schule

Bücher zum Ankommen - Grenzenloses Leses

Bücher sind ein ideales Medium für Kinder, die bei uns Schutz suchen. Bücher helfen sich zu orientieren und einzuleben. Bücher zeigen und erklären den Kindern ihre neue Heimat und schlagen Brücken, Bücher trösten und vermitteln Selbstbewusstsein, Bücher helfen die Sprache zu erlernen.

Ikarus fliegt: Fabeln im Unterricht

Der Buchklub bietet mit dem GORILLA Band Ikarus fliegt (Bestellung) die ideale Grundlage für den Literaturunterricht an der Schule. Der Band thematisiert die literarischen Gattungen Mythen, Fabeln, Märchen, Sagen, Schwänke und Lesetheater mit erläuternden Sachtexten und zahlreichen kindgerechten literarischen Texten.

Ikarus fliegt: Materialien zu Mythen

Der Buchklub bietet mit dem GORILLA Band Ikarus fliegt (Bestellung) die ideale Grundlage für den Literaturunterricht an der Schule. Der Band thematisiert die literarischen Gattungen Mythen, Fabeln, Märchen, Sagen, Schwänke und Lesetheater mit erläuternden Sachtexten und zahlreichen kindgerechten literarischen Texten.

Neben dem Leseprofi-Schülerheft gibt es zahlreiche Unterrichtsmaterialien zum kostenlosen Download. Eine Sammlung aller Materialien können Sie hier herunterladen:

CD-ROM-Ikarus fliegt (110 MB)

Für die Freiarbeit bewährt sich eine Sammlung aller Materialien als Variante ohner Einblendung der Lösungen. Diese finden Sie hier:

CD-ROM-Ikarus fliegt (110 MB, ohne Lösungen)

Erziehung und Unterricht: Literarische Bildung in der Primarstufe

Im Oktober 2016 erscheint in der Zeitschrift „Erziehung und Unterricht“ (E&U 2016|7-8) ein umfangreicher Themenschwerpunkt  „Literarische Bildung in der Primarstufe“. Bewusst wollen  die darin enthaltenen Artikel Perspek­tiven und Anregungen für die gelin­gen­de Praxis eines frühen Literaturunterrichts vermitteln, der eine frucht­bare Basis für den Literaturunterricht im weiteren Bildungs­weg und für eine lebens­lange positive Zugewandtheit zur Literatur zu legen vermag.

Nach einem grundlegenden Artikel zur literarischen Bildung von Kaspar H. Spinner geht es um Betrachtungen und Praxisbeispiele aus der Lyrik, der Epik und der dramatischen Dichtung. Den Abschluss bildet eine Reihe von Artikeln zum literarischen Lernen im Allgemeinen und zur Beziehung literarischen Lernens zu den Bildungsstandards und zum Lehrplan.

Ikarus fliegt - auch an Ihre Schule!

Der GORILLA-Band „Ikarus fliegt“ – von Reinhold Embacher und Marianne Österbauer konzipiert und neu erzählt – ist die ideale Grundlage für Ihren Literaturunterricht.

„Ikarus fliegt“ thematisiert die Gattungen Mythen, Fabeln, Märchen, Sagen, Schwänke und Lesetheater mit erläuternden Sachtexten und altersgerechten literarischen Texten. Neben dem LESEPROFI-Schülerheft gibt es Unterrichtsmaterialien zum kostenlosen Download, Workshops und die neue interaktive Lesetheater-Performance vom Lesetheater Mopkaratz.

Vorwissenschaftliche Arbeit - AHS

Wer mit einer Arbeit beginnt, tut zunächst gut daran, sich zunächst einmal mit dem Umfeld und den Rahmenbedingungen dieser Arbeit auseinanderzusetzen. Dies gilt auch für die Vorwissenschaftliche Arbeit, die im Rahmen der Reifeprüfung an österreichischen Schulen erarbeitet werden muss. Wer hier gleich zu Beginn den richtigen Weg einschlägt, spart sich oft Mühe und Zeit. Informationen dazu, bietet der folgende Beitrag zur Vorwissenschaftlichen Arbeit von der Themenfindung bis hin zur abschließenden Diskussion.

Die Vorwissenschaftliche Arbeit wird als „erste Säule der (teil-)standardisierten kompetenzorientierten Reifeprüfung“ verstanden. Sie setzt sich zusammen aus der schriftlichen Arbeit, deren Präsentation und einer Diskussion über deren zentrale Inhalte und Aussagen. Die Vorwissenschaftliche Arbeit erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Schuljahren, vom Beginn des ersten Semesters des vorletzten Schuljahres (7. Klasse) bis zum zweiten Semester des letzten Schuljahres (8. Klasse).

Die Lese-Zukunft beginnt mit STUPS

Bildung beginnt mit Lesen. Geschichten sind die Bausteine, aus denen Kinder ihre Welt errichten. Die Begleitung von Pädagoginnen und Pädagogen ist dabei von größter Bedeutung. Und natürlich spannender Lesestoff. Mit dem Magazin STUPS gibt der Buchklub den Anstoß zum (Vor-)Lesen im Kindergarten und in der Schuleingangsphase!

Rezension und Tipps für den Unterricht: Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte

Das Bilderbuch „Die Geschichte vom Löwen der nicht schwimmen konnte“ wurde von Martin Baltscheid, als Nachfolgebuch des Buches „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“, geschrieben und erschien im Beltz Verlag. Das Buch spricht mit seiner schlichten Aufmachung jung und alt an und lässt viel Raum für die Phantasie der Kinder übrig. Die Bilder und Zeichnungen sind einfach, fast schematisch, kräftig in der Farbe, witzig und wohl gerade deshalb so ansprechend.

PLOP - das neue Magazin des Buchklubs für die 1. Klasse

Schon gehört? Aus PHILIPP 1. Klasse wurde PLOP! Es macht „PLOP!“ und den Kindern geht ein Licht auf. Sie haben Spaß an allem Neuen und Ungewöhnlichen. PLOP, das Magazin für die 1. Klasse, führt vom kindlichen Staunen zum bewussten Entdecken der Welt.

YEP - das Magazin des Buchklubs für die 3./4. Klasse

„YEP!“ signalisiert Zustimmung. Ja zum Leben, Ja zu den faszinierenden Dingen, die es zu entdecken gibt. Und Ja zum eigenen Ich: Ich traue mir etwas zu! YEP heißt: Ideen haben und loslegen!

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!