Schule

PLOP - das neue Magazin des Buchklubs für die 1. Klasse

Schon gehört? Aus PHILIPP 1. Klasse wurde PLOP! Es macht „PLOP!“ und den Kindern geht ein Licht auf. Sie haben Spaß an allem Neuen und Ungewöhnlichen. PLOP, das Magazin für die 1. Klasse, führt vom kindlichen Staunen zum bewussten Entdecken der Welt.

YEP - das Magazin des Buchklubs für die 3./4. Klasse

„YEP!“ signalisiert Zustimmung. Ja zum Leben, Ja zu den faszinierenden Dingen, die es zu entdecken gibt. Und Ja zum eigenen Ich: Ich traue mir etwas zu! YEP heißt: Ideen haben und loslegen!

FLIZZ - das neue Magazin des Buchklubs für die 2. Klasse

Schon gehört? Aus PHILIPP 2. Klasse wurde FLIZZ! In der 2. Klasse kommt Bewegung rein: Das Leben wird dynamischer und temporeicher; die Kinder lebhafter und neugieriger. FLIZZ begleitet sie auf der Reise durch Zeit, Raum, Fantasie und Wirklichkeit.

Begleitend zu FLIZZ bieten die Buchklub-Impulse Arbeitsblätter, Übungen zum digitalen Lesen und Unterrichtsbausteine für den Einsatz der Hefte im Unterricht. Jetzt neu: Arbeitsblatt und Audiofile von Steve Dene für die neuen Englisch-Seiten sowie "Einfach tun!" von Katharina Bothe, BEd mit vielen konkreten Ideen rund um die Geschichten im Heft, die sich auch gut für die Arbeit mit Kindern mit sonderpädagogischem Bedarf eignen.

Entdecken Sie das neue Magazin und blättern Sie durch FLIZZ!

Quelle: Buchklub

Erstes Kinderbuch zum Thema Industriedenkmalschutz

„Das geheimnisvolle Schweigen der alten Fabrik / Tim und Marie entdecken ein Industriedenkmal“

Im Oktober 2016 erscheint erstmalig ein Kinderbuch zum Thema Industriedenkmalschutz. In einer spannenden, reich illustrierten Geschichte wird Kindern im Alter von 9-12 Jahren der Wert industrieller Denkmale vermittelt.

SCHULE DES LESENS: Pseudowörter

Die SCHULE DES LESENS bietet für den Förderunterricht im lautenden Lesen ein kurzes Skriptum mit Pseudowörtern an. Es kann im Link unten heruntergeladen werden.

Rezension und Tipps für den Unterricht: Gute Besserung Pauli

„Gute Besserung Pauli (Buona guarigione Paolino)“ ist ein Bilderbuch von Brigitte Weninger. Es ist erschienen in der Reihe Nord Süd bi:libri, mit dem Ziel, Kindern aus dem deutschen Sprachraum verschiedene Fremdsprachen zugänglich zu machen und fremdsprachigen Kindern die deutsche Sprache in Bild und mit einfachem Text zu vermitteln.

Aktuell: Anmeldung zu den Seminaren der Reihe zum Schriftspracherwerb

Auch im Schuljahr 2016/17 wird Lehrer/innen, die an einer Tiroler VS eine erste Klasse unterrichten, die Teilnahme an der fünfteiligen Seminarreihe zum Schriftspracherwerb empfohlen.

Mozart oder wie man Lesen im Internet trainiert

Eine Website über das Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart präsentiert die Schule des Lesens und setzt damit die Publikationen von Unterrichtsmaterialien fort, die sich dem nichtlinearen Lesen im Internet verschreiben.

Die Seite besteht aus kurzen einfachen Texten und Bildern zu Leben und Werk Mozarts. Sie ist für Kinder am Übergang von der Volksschule zur Sekundarstufe 1 konzipiert und bietet die Gelegenheit, Leseförderung mit digitalen Medien zu betreiben. Ziel dieser Seiten ist es, die Person und das Werk Mozarts kennenzulernen. Zahlreiche musikalische Beispiele werden durch Links auf die Plattform YouTube in die Website integriert. Ganz nebenbei lernen die Kinder dabei, Recherchetechniken im Internet zu trainieren, Menüs und Links sinnvoll zu nutzen und die Informationen verschiedener Bereiche passend zusammenzuführen.

17 Tiroler Volksschulen mit „Gütesiegel Lesen“ ausgezeichnet

Bildungslandesrätin Beate Palfrader zeichnete kürzlich im Innsbrucker Landhaus 17 Tiroler Volksschulen mit dem „Gütesiegel Lesen“ aus. Zusätzlich erhielten die Schulen insgesamt 21.750 Euro an Landesgeldern für den Ankauf neuer Bücher, Zeitschriften, Möbel, Neuer Medien oder für notwendige Raumadaptierungen ihrer Bibliotheken.

LESEFIT-Übungshefte für Volksschule und Lesepatenschaften

Mit den LESEFIT-Übungsheften für die Volksschule können Sie die neuesten Erkenntnisse der Lesedidaktik im Unterricht umsetzen. Die LESEFIT-Übungshefte bieten ergänzend zu PLOP, FLIZZ und YEP Kopiervorlagen für Differenzierung und individuelles Lesetraining.

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!