Lesung: Franzobel

AnzeigenWiederholungen

Der österreichische Schriftsteller Franzobel liest aus seinem neuen Roman "Das Floß der Medusa".

Das Gemälde Das Floß der Medusa von Théodore Géricault: Die letzten fünfzehn Überlebenden von ursprünglich 147 Menschen, die nach dem Untergang der Fregatte Medusa zwei Wochen lang auf offener See getrieben sind.

Dies bildet die Folie für Franzobels Roman, der in den Kern des Menschlichen zielt.

Wann: 
Donnerstag, 2. März 2017 - 19:00
Wo: 
Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5, 6020 Innsbruck
Veranstalter: 
Literaturhaus am Inn

Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!