Alle Artikel von andreas.markt-huter

40. Innsbrucker Wochenendgespräche

Wann: 
Freitag, 12. Mai 2017 - 10:00 - 17:00
Wo: 
Ensembleproberaum des Tiroler Landestheaters (Eingang Sowi-Durchgang, neben dem Abo-Büro), Rennweg 2, 6020 Innsbruck
Zusatzinfo: 
freier Eintritt
Veranstalter: 
Innsbrucker Wochenendgespräche

40. Innsbrucker Wochenendgespräche

Wann: 
Freitag, 12. Mai 2017 - 10:00 - 17:00
Wo: 
Ensembleproberaum des Tiroler Landestheaters (Eingang Sowi-Durchgang, neben dem Abo-Büro), Rennweg 2, 6020 Innsbruck
Zusatzinfo: 
freier Eintritt
Veranstalter: 
Innsbrucker Wochenendgespräche

Lesung: Hilber & Beneder

Der Literaturabend steht ganz im Zeichen alpiner Grenzüberschreitungen und Bergerfahrungen. Das Aufsteigen und Unterwegssein als exemplarisches Beispiel einer Einheit mit dem Berg.

Regina Hilber liest ihren Textbeitrag "Aufsteigen" aus der Anthologie "AuserLesen". Das Buch dokumentiert die Hans-Weigel StipendiatInnen der letzten 25 Jahre.

Wann: 
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 20:00
Wo: 
Die Bäckerei - Kulturbackstube, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
Zusatzinfo: 
freier Eintritt
Veranstalter: 
Die Bäckerei. Kulturbackstube

40. Innsbrucker Wochenendgespräche

Wann: 
Freitag, 12. Mai 2017 - 20:15
Wo: 
ORF Tirol, Studio 3, Rennweg 14, 6020 Innsbruck
Zusatzinfo: 
freier Eintritt
Veranstalter: 
Innsbrucker Wochenendgespräche

Lesung: Josef Wallinger

Der Innsbrucker Autor Josef Wallinger stellt sein Buch „Kindheit in Pradl” vor.

Wann: 
Dienstag, 9. Mai 2017 - 19:30
Wo: 
Wagnersche Buchhandlung, Museumstraße 4, 6020 Innsbruck
Veranstalter: 
Wagnersche Buchhandlung

Literaturcafé

Wann: 
Freitag, 26. Mai 2017 - 19:00
Wo: 
Turmbund-Literaturzentrum, Müllerstr. 3/I, 6020 Innsbruck
Veranstalter: 
Turmbund-Literaturzentrum

Lesung: Thomas Lackner

Wann: 
Donnerstag, 4. Mai 2017 - 19:00
Wo: 
Audiversum, Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
Veranstalter: 
Audioversum

Carol Vorderman, u.a., Allgemeine Musiklehre anschaulich erklärt

„Es gibt viele verschiedene Musikstile, doch basieren alle auf Harmonien, Rhythmen und Melodien. Musik hat Regeln und kann wie eine Sprache erlernt werden. Die allgemeine Musiklehre vermittelt einen Einblick in ihre Muster und hilft uns, die Intentionen der Komponisten vergangener Jahrhunderte zu verstehen.“ (6)

Musik ist ein wesentlicher Bestandteil menschlicher Kultur. Was aber ist Musik? Wie setzt sich Musik zusammen und was sind ihre Merkmale? „Allgemeine Musiklehre anschaulich erklärt“ gibt in neun Kapiteln einen klaren und verständlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Musiklehre von der Schreibweise von Noten und Notenschlüsseln bis zu den verschiedenen musikalischen Stilrichtungen.

Thankmar von Münchhausen, 72 Tage

„Der bewaffnete Aufstand, der unter der Bezeichnung »Pariser Kommune« in die Geschichte der Revolutionen eingegangen ist, dauerte 72 Tage: vom 18. März bis zum 28. Mai 1871. Es war die letzte revolutionäre Bewegung in Paris nach der Französischen Revolution von 1789, der Juli-Revolution 1830 und der Revolution im Februar und Juni 1848.“ (S. 7)

Der Aufstand der Pariser Kommune im Jahr 1871 wird den meisten deutschsprachigen Geschichtsbüchern nur kurz gestreift, als hieße es die Geister der Revolution der Proletarier erst gar nicht zu wecken, die vor fast 150 Jahren mit brachialer Gewalt niedergeschlagen worden sind. Thankmar von Münchhausen lieferte nun mit seiner Monographie eine detaillierte Geschichte der Ereignisse rund um den Aufstand der Pariser Kommune.

Lesung: Regina Hilber

Die österreichische Schriftstellerin Regina Hilber liest iest ihren Textbeitrag Aufsteigen aus der wunderbaren Anthologie "AuserLesen" (Literaturedition Niederösterreich 2016). Das Buch dokumentiert die Hans-Weigel-StipendiatInnen der letzten 25 Jahre. Als Herausgeberin fungierte Barbara Neuwirth.

Wann: 
Freitag, 28. April 2017 - 19:00
Wo: 
Buchhandlung Wiederlesen, Dr. C. - Pfeiffenbergerstraße 7, 6460 Imst
Veranstalter: 
Buchhandlung Wiederlesen
Volltextsuche:
Bilder.tibs.at
 
Auf bilder.tibs.at finden Sie freie Bilder zu unzähligen Themen!