Lesung: Mall / Vasta

lesung

Der Südtiroler Schriftsteller Sepp Mall und der sizilianische Autor Giorgio Vasta lesen und diskutieren über ihre Auseinandersetzung mit dem Thema "Risentimento/Ressentiment" die im Limbus Verlag erschienen sind.

„Ressentiment ist der erste Titel einer Reihe von Anthologien, deren Ziel es ist, literarisch die Gegenwart zu reflektieren. Mit der Reihe „Zeitworte /Parole del tempo“ möchten der Edizioni Alphabeta Verlag Meran und der Limbus Verlag Innsbruck zu einem innereuropäischen Dialog jenseits von Sprach- und Ländergrenzen anregen. Je fünf österreichische und fünf italienische Autorinnen und Autoren wurden eingeladen, sich mit dem ersten Zeitwort literarisch auseinanderzusetzten.“ Sophie Menasse, Ö1 – Leporello

Wann

Wo

Stadtbibliothek Innsbruck, Amraser Str. 2, 6020 Innsbruck

Zusatzinfo

freier Eintritt

Veranstalter

Stadtbibliothek Innsbruck

Quelle

Literaturhaus am Inn