Buchpräsentation: Michael E. Harrer

studia.jpg

Michael E. Harrer, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin sowie Psychotherapeut und Supervisor
Hypnose und Achtsamkeit stellt sein Buch "Zwei Schwestern auf dem Tandem"  (Carl-Auer Verlag 2018) vor.

In der Therapie von psychischen Störungen ergänzen sich Hypnose und Achtsamkeit in optimaler Weise. Das Wissen um die Grundlagen der Achtsamkeit und ihre Wurzeln in der buddhistischen Psychologie bereichert das therapeutische Vorgehen um Modelle zur Linderung von Leiden und das damit verbundene Erfahrungswissen. Für Therapeuten wie Klienten eröffnet das neue Wege der Stressbewältigung und Prophylaxe von Burnout, bei Depressionen, bei der Emotionsregulation, bei Traumafolgen und Angst, bei Schmerz, Sucht und Schlafstörungen, aber auch bei onkologischen Erkrankungen.

Michael Harrer führt die Anwendung von Hypnose und Achtsamkeit in der Psychotherapie umfassend und fundiert zusammen. Das Buch diskutiert Wirkfaktoren, Möglichkeiten und Grenzen der kombinierten Nutzung und vermittelt gut nachvollziehbar deren praktische Umsetzung. Sie wird erleichtert durch Anleitungen zu Trancen und Achtsamkeitsübungen sowie durch Vorschläge zur wörtlichen Formulierung von Trancen bzw. von Trancebausteinen.

 

Wann

Wo

Studia Universitätsbuchhandlung, Innrain 52 f, 6020 Innsbruck

Zusatzinfo

freier Eintritt

Veranstalter

Studia-Universitätsbuchhandlung