Lesung: Dragica Rajcic Holzner

studia.jpg

Die kroatische Schriftstellerin Dragica Rajcic Holzner liest aus ihrem neuen Buch "Glück".

Ana Jagoda ist aus dem Kroatischen Dorf "Glück" in die USA ausgewandert. Im "Womenirrhaus" in Chicago sucht sie nach ihrer Geschichte und erzählt von der fortdauernden Gewalt an Frauen. Schreibend entdeckt sie eine Möglichkeit, dem Gewaltzyklus zu entrinnen. Und aus ihrer versehrten Sprache entsteht eine faszinierend-poetische Literatur.

Moderation: Dr. Eva Binder, Institut für Slawistik

Wann

Wo

Studia Universitätsbuchhandlung, Innrain 52 f, 6020 Innsbruck

Zusatzinfo

freier Eintritt

Veranstalter

Studia-Universitätsbuchhandlung / Institut für Slawistik

Quelle

Studia