Lesung: Elias Hirschl

literaturforum.jpg

Der Wiener Schriftsteller Elias Hirschl liest aus seinem aktuellen Roman "Salonfähig".

Stundenlang übt er vor dem Spiegel seinen Gang, sein Lächeln, seine Art zu sprechen. Julius Varga, der Parteichef, ist das ganz große Idol des namenlosen Erzählers. „Ich gebe mich für dich auf, Julius. Ich liebe dich.“ In seiner Abwesenheit gießt er seine Zimmerpflanzen, als ob dies ein Staatsakt wäre. Auf einer unteren Ebene dient der Erzähler der Partei und eifert seinem Vorbild nach. Er ist besessen von Marken und Äußerlichkeiten und der Ästhetik von Terroranschlägen. Elias Hirschls neuer Roman ist ein großer Wurf und ein Vergnügen. Das wahnwitzige Porträt der Generation Slim Fit: jung, schön, intelligent, reich, oberflächlich und brandgefährlich.

 

 

Wann

Wo

Mathoi-Haus, Innsbrucker Str. 17, 6130 Schwaz, 6130 Schwaz

Veranstalter

Literaturforum Schwaz / Mathoi-Haus Schwaz

Quelle

Literaturforum Schwaz