intro_0.PNGNiemand entkommt den sozialen Medien. Aber wie können Schülerinnen und Schüler Fake- und Deep News, Sexting und Mobbing in sozialen Medien entgehen? Wie vermittelt man ihnen den sicheren Umgang mit Social Media auf Augenhöhe, ohne selbst Digital Native zu sein?

webinar.pngNehmen Sie am Webinar "Das neue Lesen. Für Unterricht und Homeschooling" teil und erfahren Sie mehr über die Leseförderkonzepte von ÖJRK und Buchklub.

Unbenannt.pngVor 70 Jahren, im Februar 1948, wurde in Wien die Österreichische Jugendbuchgemeinschaft gegründet - der Buchklub war geboren! Mit einem Empfang in der Hofburg gratulierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen dem Buchklub-Team zum 70-jährigen Bestehen des Vereins. Das TIBS-Team schließt sich den Glückwünschen an!

Aus diesem Anlass wurden Vorstand, Landesreferenten und Mitarbeiter des Buchklubs zum Empfang bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen, der den bedeutenden Einsatz des Buchklubs honorierte.

mopkaratzNach der erfolgreichen Tournee im April dieses Jahres mit Fortbildungen und Vorstellungen kommt das Theaterduo mopkaratz auch in diesem Schuljahr, und zwar im November 2018  (Mo 26.- Fr 30.11.2018) und im Mai 2019 (Mo 6.-Fr 10.5.2019) wieder nach Tirol.

lesevintro.PNGIn der Woche vor dem Tag des Buches am 23. April 2018 fanden in Tirol mehrere wichtige Lesetagungen statt, die von zahlreichen Tiroler Lehrerinnen und Lehrern besucht wurden. Die Veranstaltungen boten Vorträge zu aktuellen Themen, interessante Workshops und Auftritte des Wiener Theaterduos mopkaratz. Olaf Heuser und Klaus Schaurhofer präsentierten ihr neues Märchenstück "Alles OK, Rotkäppchen?".

Auch in diesem Jahr lud der Österreichische Buchklub der Jugend zu einem Leseimpulstag nach Schwaz ein. Schulreferenten/innen und viele lesebegeisterte Lehrpersonen nützten dieses Angebot, um sich in Bezug auf Lesevielfalt im Sinne eines kompetenzorientierten Unterrichts weiterzubilden.

Im Mai und Juni finden in zahlreichen Tiroler Bezirken die traditionellen Buchklub-Tagungen statt. In diesem Jahr durfte Geschäftsführer Gerhard Falschlehner aus Wien in Innsbruck und Kirchbichl jeweils knapp 100 Lehrer/innen das neue Buchklub-Lesetufenmodell präsentieren.

In diesem Schuljahr fand die Buchklub-Bezirkstagung Schwaz im Rahmen des Lese-Impulstags 2013 statt. Nach der Begrüßung durch Bezirksreferentin Ursula Larch bedankte sich Fr. BSI Astrid Rödlach herzlich für die fundierte Arbeit des Buchklubs und betonte die hervorragende Qualität und den optimalen Einsatz der Buchklubmaterialien für einen kompetenzorientierten Leseunterricht an unseren Schulen.

Am 22. Mai fand in Mils die diesjährige Landestagung des Buchklubs Tirol statt. Während der Vormittag mit GF Gerhard Falschlehner einer Vorschau auf das Buchklubjahr 2013/14 vorbehalten war, präsentierten sich am Nachmittag mit Elisabeth Etz und Christoph W. Bauer zwei GORILLA-Autor/innen den Bezirksreferent/innen.

Das Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur startet in Kooperation mit dem Österreichischen Buchklub der Jugend die Initiative Family Literacy.