Seminarreihe "Basiswissen Schriftspracherwerb"

Lesekompetenz

Die genaue Kenntnis des Lesestandes der Schüler/innen ist grundlegende Voraussetzung für die Durchführung eines effektiven Lesetrainings. Neben der Beobachtung durch die Lehrperson sind Screenings und Proben aussagekräftige Instrumentarien.

Die beobachtende bzw. diagnostische Begleitung des Schriftspracherwerbs soll an Tiroler Volksschulen in der ersten Schulstufe nach folgendem Ablaufmuster erfolgen:

Die Unterlagen sind für Schulen mit Zugangsdaten im Menü unter Screeningverfahren zu finden.

Lehrer/innen von ersten Klassen wird die Teilnahme an der Fortbildungsreihe zum Schriftspracherwerb empfohlen:

 

 

logo pdf  Protokollblatt über die diagnostische Begleitung des Schriftspracherwerbs in der ersten Klasse