Weihnachtszeit: Märchenwelt in der Innsbrucker Altstadt

Wer in der Weihnachtszeit mit seinen Kindern, zu zweit oder auch alleine durch die Gassen der Innsbrucker Altstadt bummelt, sollte sich ein wenig Zeit für eine kleine vorweihnachtliche Märchenreise nehmen. 28 Figuren - von der Frau Hit bis Pinocchio blicken von den Häuserfassaden der Altstadt und entführen die Betrachter in die Welt der Märchen und Tiroler Sagen.

Bereits seit mehreren Jahren erfreuen sich Kinder aber auch Erwachsene an den Märchen- und Sagenfiguren von Margit Riedmann. Die Kiebachgasse und das Köhleplatzl werden zur Märchengasse mit zahlreichen Figuren aus bekannten Märchen. Die von den Fenstern der Altstadthäuser herunterschauen. Und in der Riesengasse gibt es wie der Name schon sagt, Riesen zu bewundern.

Märchen- und Riesengasse

Begib dich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Altstadtgassen. Beim Spaziergang durch den Märchenwald begegnen dir 28 lebensgroße Märchen- und Sagenfiguren, die von den historischen Fassaden blicken, moderne Lichtinstallationen und die vier eindrucksvollen Riesen der Riesengasse.

 *  *  *  *  *

Die einzelnen Märchen und Sagen lassen sich über einen direkten Link gleich Nachlesen!

 

Die Tiroler Sagen

 

 

                 
Glungezer-Riese                                     Gnadenwald-Riese

 


Riese-Haymon

 


Frau Hitt

 

 *  *  *  *  *

Die Märchen

 

 

 
Das tapfere Schneiderlein


Der Froschkönig


Der Hase und der Igel


Max und Moritz


Rumpelstilzchen


Aschenputtel

 
Tischlein deck dich                               Die Schneekönigin

 
Hänsel und Gretel                               Hans im Glück


Schneeweischen und Rosenrot


Der Struwelpeter


Goldmarie / Frau Holle


Zwerg Nase


Der gestiefelte Kater


Die Gänsemagd

 
Pinocchio                                              Sterntaler


Dornröschen


Der Königssohn, der sich vor nichts fürchtet


Schneewittchen


Frau Holle


Rotkäppchen


Hans Christian Andersen

 

 

 

Märchentheater

Auf der Märchenbühne in der Kiebachgasse spielt das Westbahntheater die berühmtesten Märchen täglich um 16:30 & 17:30 Uhr nach: Hänsel und Gretel, Das tapfere Schneiderlein, Der gestiefelte Kater, Hans im Glück u.v.a.

Und es gibt alle Märchengeschichten zum nachlesen unter "Märchenpaten und Geschichten!".


Innsbrucker Christkindlmarkt - Märchengasse

 

Kasperltheater am Marktplatz

Das Kasperltheater auf der Kinderbühne ist nun mittlerweilen schon seit Jahren am Christkindlmarkt am Marktplatz in Innsbruck für die kleinsten Besucher vertreten.

 

Programm Dienstag bis Sonntag
14:00 Uhr Kasperltheater
15:00 Uhr Frowin der Gaukler (Mittwochs: Kinderglasblasen)
16:00 Uhr Kasperltheater
17:00 Uhr Märchenstunde (ab 4 Jahren)
18:00 Uhr Kasperltheater

Programm Montag
15:00 Uhr wechselndes Programm
16:00 Uhr wechselndes Programm
17:00 Uhr wechselndes Programm

Besonderheite im Programm
An den vier Adventssonntagen gibt es um 17 Uhr ein besonderes Adventsprogramm und ein Geschenk für alle Kinder.
Am 5. Dezember ist der Nikolaus auf dem Marktplatz unterwegs und kommt um 17 Uhr zu Frowin ins Kindertheater.
Jeden Mittwoch findet um 15 Uhr das Kinderglasblasen anstelle des Gauklerprogramms statt.

 

Weiterführender Link:
Christkindlmarkt Innsbruck
Kinderprogramm am Innsbrucker Christkindlmarkt
Christkindlmarkt Übersichtsplan
Frowin
Christkindlmarkt: Kasperltheater

 

Andreas Markt-Huter, 15-11-2019
Fotos: Markt-Huter

Redaktionsbereiche