Erwin Moser, Mein Baumhaus

erwin moser, mein baumhaus„Siegfried, der Eichkater, hat sein Nest in einem alten Baum. Eines Tages fällt das Nest zu Boden, denn es war schon morsch. Als der Eichkater heimkommt, sieht er die Bescherung. Es ist Herbst und der Winter steht vor der Tür.“ (S. 7)

Das Kindergeschichtenbuch „Mein Baumhaus“ erzählt neun liebenswerte Tiergeschichten rund um das Thema Zuhause und Wohnen, in denen Hilfsbereitschaft und Freundschaft im Mittelpunkt stehen.

Als der Eichkater Siegfried kurz vor Wintereinbruch sein Nest verliert, muss er sich schnell ein neues Zuhause suchen. Als der beim Hamster anfragt, ob er bei ihm wohnen könne, weist ihn dieser zurück, weil er keinen Platz habe. Auch bei der Baummaus kann Siegfried nicht bleiben, deren Haus nun aber wirklich zu klein ist. Im verfallenen Turm der Eule ist es ihm wiederum zu kalt und zugig. Und so wandert Siegfried schließlich von einem Ort zum nächsten, bis er endlich etwas Geeignetes finden kann.

In der Geschichte „Manuel, der Mäuserich, bitten die Krähen Manuel und seinen Freund Didi-Feldmaus um Hilfe, gegen einen Mann im Feld, der sie daran hindert, die Saatkörner zu fressen. Die beiden Mäuse haben eine lustige Idee, um den Krähen die Angst vor der Vogelscheuche zu nehmen.

„Gute Nachbarn“ erzählt von einem alten Baum, der zahlreichen Tieren ein Zuhause bietet. Ausgerechnet der kleinste Bewohner hat die Wohnungen für die anderen Tiere errichtet. In einer anderen Geschichte bauen der Frosch und er Biber gemeinsam ein Haus. Was zunächst nur eine einfache Hütte werden soll, entwickelt sich rasch zu einem monumentalen Bauwerk.

Auch die anderen Erzählungen wie „Die Baumvilla“, „5 Traumhäuser“, „Das Baumhaus im Moor“, u.a. stellen das Thema Wohnen und Häuser, aber auch Freundschaft und Hilfsbereitschaft in den Mittelpunkt der Handlungen.

In den „Geschichten von über und unter der Erde“ finden die jungen Leserinnen und Leser den unverkennbaren Erzähl- und Bilder-Kosmos Erwin Mosers wieder. Seine unverwechselbaren zarten Illustrationen, die vor Fantasie und Ideenreichtum sprühen und seine wunderbaren Geschichten, die von Freundschaft, Natur und Abenteuerlust erzählen.

Ein überaus lesenswertes Kinderbuch, das zum gemeinsamen Lesen und Betrachten der Bilder einlädt und mit seinem ganz eigenen Charme gute Stimmung und Freude zu verbreiten versteht, ohne Kindern eine heile Welt vorzugaukeln.

Erwin Moser, Mein Baumhaus. Geschichten von über und unter der Erde, ill. v. Erwin Moser, ab 3 Jahren
Weinheim: Beltz & Gelberg Verlag 2019, 48 Seiten, 14,40 €, ISBN 978-3-407-81222-3

 

Weiterführende Links:
Beltz & Gelberg Verlag: Erwin Moser, Mein Baumhaus
Wikipedia: Erwin Moser
Die wunderbare Welt des Erwin Moser

 

Andreas Markt-Huter, 20-05-2019

Bibliographie

AutorIn

Erwin Moser

Buchtitel

Mein Baumhaus. Geschichten von über und unter der Erde

Erscheinungsort

Weinheim

Erscheinungsjahr

2019

Verlag

Beltz & Gelberg Verlag

Illustration

Erwin Moser

Seitenzahl

48

Preis in EUR

14,40

ISBN

978-3-407-81222-3

Lesealter

Altersangabe Verlag

3

Zielgruppe

Kurzbiographie AutorIn

Erwin Moser wurde in Wien geboren und schrieb zahlreiche Bilder- und Kinderbücher, von denen „Großvaters Geschichten“ oder „Das Bett mit den fliegenden Bäumen“ auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis kam. Er starb 2017 in Gols im Burgenland.