Büchersuche in der Schulbibliothek

Schüler/innen sollten mit der Systematik einer Bibliothek vertraut sein. Noch wichtiger ist es, sich am Leitsystem der Bibliothek zu orientieren und durch Beachtung der Regalbeschriftungen den Weg zum richtigen Regal zu finden. Diese Fertigkeiten müssen gründlich vermittelt und immer wieder trainiert werden.

Es empfiehlt sich, für diese Unterrichtsstunden in der Schulbibliothek Recherchekarten vorzubereiten. Lesen in Tirol bietet ein Paket von knapp 100 Rechercheaufträgen, die in jeder Schulbibliothek durchgeführt werden können. Und das unabhängig von der Systematik, da man die entsprechenden Notationen nach Belieben selbst eintragen kann.

Der Download zu den Rechercheaufträgen befindet sich unten auf dieser Seite, die Bilder zu den Interessenskreisen sind rechtefrei (www.openclipart.org).

Redaktionsbereiche