Sprachrohr Kinderkrippe MusiKäfer

kinderkrippe musikäferWir lesen Bücher vor. Wir stellen Fragen. Wir sprechen mit den Kindern beim Wickeln. Wir erzählen Geschichten.

Wir erfinden sehr gern zu den Themen der Kinder wirklichkeitsgetreue Geschichten. Zurzeit ist es eine Katzengeschichte. Inspiriert zu unseren Geschichten werden wir in zahlreichen Fachbüchern, in Kinderbüchern, im Internet und in alten Biologieheften.

Unserer Erfahrung nach liegt das Geheimnis an kurzen Geschichten. Knappe, treffende Sätze mit Unterstützung von Körpersprache bilden eine spannende, ansprechende und fesselnde Geschichte, die die Kinder täglich hören wollen. Die Geschichte wird manchmal durch Impulse der Kinder von uns erweitert oder je nach Situation gekürzt. Das gefällt den Kindern.

Wir fördern das Lesen.

 

Katzengeschichte
Herbst 2019

Die Katze schleicht mit ihren weichen, samtenen Pfoten des Weges.
Alle tippen mit ihren Fingern auf der Tischplatte.

Plötzlich hört sie einen Hund.
Der Hund bellt laut.
Die Kinder bellen laut.

Sie klettert schnell mit ihren scharfen Krallen auf den Baum.
Die Finger spreizen und die Fingernägel zeigen.

Wenn der Hund weg ist, läuft sie rückwärts wieder vom Baum.
Die Kinder sagen, ob der Hund schon weg ist.

Sie läuft schnurstracks in das Bauernhaus.
In der Küche steht ihr silberner Futternapf.
Hungrig frisst die Katze und streckt dabei die Zunge weit heraus.

katze auf dem Baum
Foto: Darina Gassner, Tibs Bilderdatenbank

 

Weiterführender Link:
Kinderkrippe MusiKäfer

 

Lisi Natz, 06-12-2019
bearbeitet: Andreas Markt-Huter, 06-12-2019

 

Lisi Natz ist Kinderkrippenleiterin der MusiKäfer

Redaktionsbereiche