Spatzenpost & Co wecken die Lust am Lesen

spatzenpost

Spatzenpost & Co bieten ein Programm zur Leseförderung Die Vermittlung von Lesekompetenz gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Schule. Der Verlag JUNGÖSTERREICH unterstützt hier die Pädagogen mit seinen Schülerzeitschriften für den Unterricht.

Die Schülerzeitschriften, die sich seit langem im Unterricht bewährt haben, werden nach einem wissenschaftlich fundierten lesedidaktischen Konzept erstellt: „ICH+DU“, „Hallo Österreich“, „Mini-Spatzenpost“, „Spatzenpost“, „LUX“, „JÖ“, „TOPIC“ und „join in“. Diese Zeitschriften enthalten vielfältige Textsorten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Rätsel und Comics. Dazu kommen Übungen zum Lesetraining. So entsteht eine neuartige Kombination aus Zeitschrift und Leseförderung – der Lesespaß kommt dabei nicht zu kurz.

Ein umfassendes Zusatzangebot für Lehrer unterstützt die professionelle Leseerziehung, allen voran die Fachmagazinreihe „LESEN!“ sowie regelmäßige Webinare – zugänglich über die Website von JUNGÖSTERREICH.

 

Weiterführender Link:
Jungösterreich Verlag

 

Walter Osztovics, 02-09-2020

Redaktionsbereiche

Zielgruppe