Bilderbuch-Kinos: Ein Vorlese-Erlebnis für Kindergarten und Schule

Die Stärken von Bilderbuch-Kinos stechen rasch ins Auge: auf einer großen Leinwand oder einem Bildschirm können Bilderbücher gleich von einer ganzen Gruppe Gleichaltriger erlebt und besprochen werden.

Kinderbuch-Kinos sind im Grunde nichts neues, sondern schon seit den 70-iger/80 Jahren im Einsatz und im Laufe der Zeit allmählich in die Jahre gekommen. Damals wurden die Bilderbücher in Form von Dias mit Hilfe eines Diaprojektors präsentiert. Mittlerweile erscheint die Technologie durch die rasante Entwicklung im IT-Bereich vielen veraltet und sowohl Interesse als auch das Angebot begannen allmählich zu schwinden.

Bilderbuchkinos neu entdeckt

Seit kurzem sind die Bilderbuch-Kinos in neuem Kleid, mit neuer Technologie und erweiterten Funktionen wieder zurückgekehrt. Einige Verlage haben Bilderbücher zu Bilderbuch-Kinos verarbeitet, die sie als DVDs vor allem für den Einsatz in Kindergärten, im Volksschulbereich und in Öffentlichen Bibliotheken empfehlen und bewerben.


Die neue Generation von Bilderbuchkinos auf DVD unterscheidet sich von ihren Möglichkeiten erheblich von ihrem ursprünglichen Erscheinungsbild als Dia-Show. Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von © SWR/WDR 2005 - 2008,
Evangelisches Medienhaus GmbH, Stuttgart 2009

 

Die neue Generation an Bilderbüchern unterscheidet sich in technischer Hinsicht und hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten durch zahlreiche erweiterte Funktionen von der ursprünglichen Diashow, die aber weiterhin zur Verfügung steht. Die einzelnen Bilder des Bilderbuches lassen sich also weiterhin mit Hilfe eines Beamers, Fernsehers oder eines Bildschirms auf eine Leinwand projizieren.

Bei den neuen Bilderbuch-Kinos handelt es sich in der Regel um Medienpakete, die sich aus den digitalisierten Bildern, dem Bilderbuch oder einem Textteil sowie einem Begleit- und Arbeitsheft mit pädagogisch-didaktischen Anweisungen zusammen setzen. Neben den erweiterten technischen Möglichkeiten, wie z.B. das Bilderbuch mit oder ohne Ton und mitunter sogar als Trickfilm zu zeigen, spielt vor allem die pädagogisch-didaktische Aufbereitung der Präsentation eine wesentliche Rolle. Hier gehören ganze Unterrichtsentwürfe zu den Bilderbüchern und Kurzfilmen ebenso dazu, wie Informations- und Unterrichtsmaterialien für die Gestaltung des Unterrichts im Kindergarten und in der Schule.


Die Medienpakete bieten neben den klassischen Bilderbuch-Kinos noch umfangreiches Zusatzmaterial für den Unterricht in Kindergarten und Schule. Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von © SWR/WDR 2005 - 2008 | Evangelisches Medienhaus GmbH, Stuttgart 2009

 

Die pädagogischen Materialien bieten ErzieherInnen und LehrerInnen hilfreiche Tipps und Hinweise für den Umgang mit den neuen Medien und deren Einsatz in Kindergarten und Schule. Ziel des Einsatzes von Bilderbuchkinos ist es Leselust und Lesekompetenz zu steigern aber auch den kleinen Kindern spielerisch Medienkompetenz zu vermitteln.

Ausleihe von Bilderbuch-Kinos im Tiroler Medienzentrum

In Tirol gibt es für Kindergärten und Schulen die Möglichkeit, über das Tiroler Medienzentrum ausgewählte und auf ihren pädagogischen Einsatz hin geprüfte Bilderbuch-Kinos auszuleihen. Über das Portal-Tirol können Medien im Online-Medienkatalog des Tiroler Medienzentrums bequem über Internet recherchiert, reserviert und bestellt werden. Eine Inhaltsbeschreibung und zusätzliche Informationen geben Auskunft über Inhalt, Eignung, Einsatz sowie über zusätzliche Möglichkeiten des jeweiligen Medienpakets.


Über das Portal Tirol gelangt man zum Online-Medienkatalog des Tiroler Medienzentrums, wo sich sowohl LehrerInnen als auch KindergärtnerInnen über ihren tsn-account für die Ausleihe von Medien anmelden können.

 

Die reservierten Bilderbuchkinos können direkt im Medienzentrum in Innsbruck oder in den Bezirksmedienzentren in Imst, Kufstein und Lienz abgeholt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit sich die Medien per Post zusenden zu lassen, wobei die Kosten für die Rücksendung von den jeweiligen Einrichtungen zu tragen sind. Für die Ausleihe selbst wird den Kindergärten, Schulen und anderen öffentliche Einrichtungen eine geringe Ausleihgebühr verrechnet.

 

>> Bilderbücher als Kinoerlebnis im Kindergarten, Teil 1
>> Bilderbücher als Kinoerlebnis im Kindergarten Teil 2

 

Andreas Markt-Huter, 22-10-2010

 


Weiterführende Links:
Tiroler Bildungsinstitut - Medienzentrum
Medienkatalog des Tiroler Bildungsinstituts - Medienzentrum
Öffentliche Bibliotheken in Bayern: Bilderbuchkinos
DVD-Complett
Esslinger-Verlag: Bilderbuchkino
Bundesverband Jugend und Film: Was ist ein Bilderbuchkino?
Bibliomedia: Bilderbuchkino

Redaktionsbereiche