Harriet Grundmann (Hrsg.), Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Buch-Cover

"Die Märchen der Brüder Grimm verbinden die alten Zeiten mit dem, was heute ist, auf eine ganz besondere Weise." (8)

Wer kennt sie nicht, die Märchen der Gebrüder Grimm. Von Generation zu Generation wurden sie weiter erzählt, ausgeschmückt und neu interpretiert. Aber auch die Buchverlage bieten immer wieder neue Sammlungen und Zusammenstellung der Grimmschen Märchen an - die Nachfrage ist nach wie vor ungebrochen.

Harriet Grundmann hat eine neue Auswahl der schönsten Märchen der Brüder Grimm zusammen gestellt, die mit Bildern von Renate Seelig illustriert worden sind. In ihrem Vorwort spricht die Herausgeberin direkt zu den Kindern wirbt für das gelesene Märchen und stellt kurz die Brüder Grimm vor.

Ihre Sammlung hieß "Kinder- und Hausmärchen". Immer wieder veränderten und ergänzten sie diese. Am Ende hatten sie ungefähr 200 Märchen beisammen. Die Märchen sind also älter als deine Eltern - ja sogar älter als deine Urgroßeltern! (7)

Grundmann hält sich explizit an die Erzählweise der Brüder Grimm: "So kannst du spüren, was einmal war und heute noch ist." (8) Dabei ist ihre ruhige, verständliche und überaus angenehme Sprache aber weit davon entfernt antiquiert oder fremd zu wirken.

Zu den 15 ausgewählten Märchen gehören neben den bekannten Klassikern wie Aschenputtel, Hänsel und Gretel, Dornröschen, Schneewittchen, Rotkäppchen u.a. aber auch weniger bekannte Märchen wie "Läuschen und Flöhchen", "Der alte Sultan" oder "Die zwölf Jäger".

Harriet Grundmann gelingt es, den Originaltext in eine für Kinder heute angepasste Form und Sprache zu bringen. Maßvoll aber eloquent werden Wörter und Redewendungen die so heute nicht mehr verwendet werden, ersetzt und umgeformt. So bleiben der auch heute noch bewegende Rhythmus und Duktus der Originalmärchen erhalten, ohne an Verständlichkeit zu verlieren.

[...] auf dem Rückweg, als er durch einen grünen Busch ritt, streifte ihn ein Haselreis und stieß ihm den Hut ab. Da brach er das Reis ab und nahm es mit. Maerchen.com

Als er auf dem Rückweg an einem grünen Busch vorbeiritt, streifte ihn ein Haselzweig, der ihm den Hut hinunterstieß. Da brach er den Zweig ab und nahm ihn mit. (11)

Harriet Grundmanns Adaption der Märchen der Brüder Grimm eignet sich ganz wunderbar zum Vorlesen und die schön gestalteten Illustrationen laden zum Mitschauen ein. Eine überaus gelungene Neuauflage einer Auswahl der Grimmschen Märchen.

Harriet Grundmann (Hg.), Die schönsten Märchen der Brüder Grimm. Ill. v. Renate Seelig, ab 4 Jahren
Ravensburg: Ravensburger-Verlag 2011, 160 Seiten, 17,50 EUR, ISBN: 978-3-473-36826-6

Andreas Markt-Huter, 16-11-2011



Weiterführende Links:
Ravensburger-Verlag: Harriet Grundmann (Hg.), Die schönsten Märchen der Brüder Grimm
Wikipedia: Grimms Märchen

Bibliographie

AutorIn

Harriet Grundmann (Hrsg.)

Buchtitel

Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Erscheinungsort

Ravensburg

Erscheinungsjahr

2011

Verlag

Ravensburger-Verlag

Herausgeber

Harriet Grundmann

Seitenzahl

160

ISBN

978-3-473-36826-6

Lesealter