Erwin Moser, Das Haus auf dem fliegenden Felsen

erwin moser, das haus auf dem fliegenden Felsen„Als Kind war ich sehr fasziniert von Bildern aller Art. Alles Gedruckte und Gemalte hat mich stark angezogen. Ein Bild zu betrachten bedeutete in das Bild hineinzusteigen. Die Umgebung ganz zu vergessen und richtig im Bild spazieren zu gehen. Was für ein Genuss!“

Vierzig Bildergeschichten oder Geschichtenbilder laden dazu ein, in das Bild und die Geschichte einzusteigen und darin spazieren zu gehen.

Passend zum Buch steht an erster Stelle die Geschichte „Der Träumer“ der genüsslich unter einem Baum an einem Wassertümpel liegend schläft und vor sich hinträumt. Alles ist ruhig, alle halten ihren Mittagsschlaf und der Träumer genießt jeden Tag diese Stille, um von Tausenden schönen und wundersamen Bildern zu träumen, die zu leben beginnen und eine Geschichte erzählen.

Auf der nun folgenden Traumreise begegnen die jungen Leserinnen und Leser nun einem Haus auf dem fliegenden Felsen, einem Angler, der einen riesigen Fisch am Haken hat, einem zufriedenen Hamster, in dessen Höhle ein unentdeckter Goldschatz lagert oder einem merkwürdigen Burgschiff, das sich über eine Schlucht erstreckt.

Aber selbst eine Gießkanne und ein Löwenzahn werden zu Helden einer Geschichte, oder eine mysteriöse Katzenspur auf einer Mauer, oder die Begegnung zwischen einem Raben und einem Stein. Selbst ein alter, löchriger Korb kann zum Nachdenken und Fantasieren anregen, wie eine Wespe auf einem Korken in einer Flasche.

Jedem Bild ist eine Geschichte zugeordnet oder jeder Geschichte ein Bild, wobei unwichtig bleibt, ob das Bild die Geschichte illustriert oder die Geschichte das Bild erzählt. Beide sind Teil einer Fantasiewelt, in der die Bildergeschichten lebendig werden.

Die wunderschöne Bilder- und Geschichtensammlung von Erwin Moser entführt die jungen Leserinnen und Leser in eine wunderbare Welt, in der sich alte Erzähltradition und fantasievolle Bilder zu einem harmonischen Geschichtenkosmos verbinden.

Ein überaus lesenswertes und fantasieanregendes Bilder- und Geschichtenbuch das Jung und Alt ein unterhaltsames gemeinsames Lesen verspricht und zu anregenden Gesprächen einlädt.

Erwin Moser, Das Haus auf dem fliegenden Felsen. Bilder und Geschichten zum Weitererzählen, ill. v. Erwin Moser, ab 5 Jahren
Weinheim: Beltz & Gelberg Verlag 2021, 96 Seiten, 22,70 €, ISBN 978-3-407-75498-1

 

Weiterführende Links:
Beltz & Gelberg Verlag: Erwin Moser, Das Haus auf dem fliegenden Felsen
Wikipedia: Erwin Moser
Die wunderbare Welt des Erwin Moser

 

Andreas Markt-Huter, 03-11-2021

Bibliographie

AutorIn

Erwin Moser

Buchtitel

Das Haus auf dem fliegenden Felsen. Bilder und Geschichten zum Weitererzählen

Erscheinungsort

Weinheim

Erscheinungsjahr

2021

Verlag

Beltz & Gelberg Verlag

Illustration

Erwin Moser

Seitenzahl

96

Preis in EUR

22,70

ISBN

978-3-407-75498-1

Altersangabe Verlag

5

Zielgruppe

Kurzbiographie AutorIn

Erwin Moser wurde in Wien geboren und schrieb zahlreiche Bilder- und Kinderbücher, von denen „Großvaters Geschichten“ oder „Das Bett mit den fliegenden Bäumen“ auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis kam. Er starb 2017 in Gols im Burgenland.