Wilhelm und Jacob Grimm, Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat

gebrüder grimm_märchen„Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern; das Bübchen hieß Hänsel und das Mädchen Gretel. Er hatte wenig zu beißen und zu brechen, und einmal, als große Teuerung ins Land kam, konnte er auch das tägliche Brot nicht mehr schaffen.“ (S. 11)

Seit nunmehr zweihundert Jahren begeistert die Märchensammlung der Gebrüder Grimm die Kinderherzen und Generation um Generation hat mitgefiebert, wenn Hänsel und Gretel im dunklen Wald ausgesetzt worden sind und auf das Lebkuchenhaus der Hexe gestoßen sind oder wenn die Goldmarie und Pechmarie ihren gerechten Lohn von Holle erhalten haben.

„Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat“ bietet eine schöne Auswahl von dreißig bekannten Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm. Darunter finden sich die bekanntesten Geschichten wie „Hänsel und Gretel“, „Der Wolf und die sieben Geislein“, „Aschenputtel“ und „Der Froschkönig“ ebenso, wie etwas weniger bekannte Märchen wie „Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein“, „Das singende, springende Löweneckerchen“ oder etwa „Der Eisenofen“.

Sowohl die Auswahl als auch die gelungene „Verpackung“ lassen die grimmschen Märchen in einem neuen, ansprechenden Licht erscheinen, die auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer kulturellen Erziehung und unseres Geschichtenschatzes bleiben werden.

Ein überaus empfehlenswertes Märchenbuch für die ganze Familie in einem angenehmen und handlichen Format. Der schön gestaltete Schriftsatz scheint wie geschaffen zum Vorlesen und auch die zahlreichen farbenfrohen und in zarten Farbtönen und Linien gehaltenen Illustrationen sprechen die Fantasie der jungen und älteren Leserinnen und Leser an. Das Ein schönes gemeinsames Leseerlebnis für Jung und Alt.


Wilhelm und Jacob Grimm, Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat. Die schönsten Märchen der Brüder Grimm, ill. v. Julie Völk, ab 4 Jahren
Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2021, 400 Seiten, 32,90 €, ISBN 978-3-8369-6081-6

 

Weiterführende Links:
Gerstenberg Verlag: Wilhelm und Jacob Grimm, Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat
Wikipedia: Brüder Grimm
Homepage: Julie Völk

 

Andreas Markt-Huter, 22-10-2021

Bibliographie

AutorIn

Wilhelm und Jacob Grimm

Buchtitel

Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat. Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Erscheinungsort

Hildesheim

Erscheinungsjahr

2021

Verlag

Thienemann Verlag

Illustration

Julie Völk

Seitenzahl

400

Preis in EUR

32,90

ISBN

978-3-8369-6081-6

Lesealter

Altersangabe Verlag

4

Zielgruppe

Kurzbiographie AutorIn

Die beiden Brüder Jacob und Wilhelm Grimm wurden 1875 bzw. 1876 in der Stadt Hanau in Hessen geboren. Als Begründer der Germanistik stand die Erforschung der deutschen Sprache im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Weltberühmt wurden sie durch ihre Märchen- und Sagensammlungen.

Julie Völk wurde in Wien geboren und ist in Niedersachsen aufgewachsen. Sie studierte an der HAW in Hamburg Illustration. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin lebt mit ihrer Familie in Niederösterreich.